04.-05.07. 2018 Ausflug des Vorstandes nach Leipzig - AGG2018

gegründet 1925
Menü
Direkt zum Seiteninhalt

04.-05.07. 2018 Ausflug des Vorstandes nach Leipzig

Vorstand > Aktivitäten des Vorstandes
 
Der Vorstand der Anhaltischen Goethe-Gesellschaft auf Spurensuche in Leipzig

Die Vorstandsmitglieder um den Vorsitzenden Joachim Liebig gingen vom 4.-5. August 2018 auf Spurensuche im sächsischen „Klein-Paris“. Bei zwei überaus kenntnisreichen, sehr engagierten und auch ungewöhnlichen Führungen konnte sich der Vorstand mit den Ereignissen und Protagonisten des Aufenthaltes des jungen Goethe vertraut machen. Spannende Einblicke gab es auch in das Alltags- und Liebesleben des Studenten aus Frankfurt, bei dem die Leipziger Zeit den Humus für die Entwicklung des großen Goethe bildete, so zumindest die Aussage der Stadtführerinnen. Da das Thermometer an diesem Sommer-Wochenende auch in Leipzig weit über 30 Grad Celsius anzeigte, waren zahlreiche Erfrischungspausen notwendig und ein Abendessen in der Leipziger Innenstadt brachte uns die nötige Stärkung.
Das Hotel konnte mit sehr guter Ausstattung und einem exzellenten Frühstück punkten, die fehlende Klimaanlage ließen die Übernachtung allerdings zum ungewollten „Saunabesuch“ werden.
Auch der diesjährige Ausflug hat den Vorstand untereinander und uns alle dem Geheimrat Goethe wieder ein Stück nähergebracht. Es sind Überlegungen entstanden, einen Ausflug mit allen Mitgliedern nach Leipzig zu organisieren.
 
Der Vollständigkeit halber sei erwähnt, dass der Vorstand selbstverständlich die Reise wieder privat finanziert hat.
Fotos: Kerstin Bittner
 
Zurück zum Seiteninhalt