01.-02.07. 2017 Ausflug des Vorstandes nach Weimar - Anhaltische Goethe-Gesellschaft

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

01.-02.07. 2017 Ausflug des Vorstandes nach Weimar

Vorstand > Aktivitäten des Vorstandes
 
Der Vorstand der Anhaltischen Goethe-Gesellschaft wiederholt zu Gast in Weimar

Die Vorstandsmitglieder um den Vorsitzenden Joachim Liebig verbrachten vom 1.-2. Juli 2017 einen erlebnisreichen Aufenthalt in Goethes Wahlheimat.
 
In diesem Jahr hat sich der Vorstand der Anhaltischen Goethe-Gesellschaft bei seinem gemeinsamen Wochenend-Ausflug nochmals nach Weimar begeben, um die  Winckelmann-Ausstellung  der Klassik-Stiftung  zu besuchen
 
Durch die großzügige Unterstützung der Klassik- Stiftung Weimar war es abermals  möglich, neben der großartigen Ausstellung im Neuen Museum auch die neue Dauerausstellung  im Nationalmuseum und in Goethes Wohnhaus zu besuchen.
 
Auch in diesem Jahr stand uns für die Führung Frau Müller-Fabri zur Verfügung. Wie bereits 2016 hat die Kunsthistorikerin von der Klassikstiftung Weimars uns sehr fundiert aber auch unterhaltsam mit Leben und Wirken des Begründers der wissenschaftlichen Archäologie und der Kunstgeschichte bekannt gemacht. Dabei konnten wir zahlreiche Bezüge zu Goethe und Wörlitz wiederentdecken. Die Führung in der Ausstellung „Lebensfluten Tatensturm“ zur Goethes Leben und Werk war ebenso interessant und anregend dargeboten und machte Lust auf mehr.
 
Auch wenn das Wetter diesmal nicht optimal war, haben das sehr schöne Hotel, die guten Restaurants und die kleinen, aber feinen gastronomischen Angebote im Weimarinteressante und  anregende  Gespräche  sowie ein besseres Kennenlernen ermöglicht und den Ausflug  , den der Vorstand selbstverständlich wieder privat finanziert hat, abgerundet.

Fotos: Vorstandsmitglied Dr. Steffen Kaudelka


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü